Aktuelles in 2020:

Auf dieser Seite informieren wir Sie

 

über aktuelle Neuigkeiten  aus unserem Verein.

(c) Stadt Lünen; Das Wegschild, das zur Stadtbücherei Lünen führt, an der Lange Straße, Einmündung Stadttorstraße.

 

Neue Schilder zeigen Weg zur Stadtbücherei Lünen

 

Drei neue Schilder zeigen in der Lüner Innenstadt ab sofort den Weg zur Stadtbücherei an. Eines der Schilder steht an der Lange Straße, Einmündung Goldstraße, ein weiteres Schild an der Lange Straße, Einmündung Stadttorstraße, ein drittes Schild steht am Christinentor.

 

Die Wegschilder hatte die Stadt Ende Juni in der Innenstadt anbringen lassen, die Kosten dafür hatte der Förderverein der Stadtbücherei Lünen übernommen.

Auf dem Foto freuen sich Beate Convent von der Stadtbücherei sowie die Mitglieder des Fördervereins Iris Streich, Peter Strube, Herbert Hamann und Hans-Georg Fohrmeister.

Schon lange war es ein Anliegen des Fördervereins, dass es im Zuge der städtischen Hinweisschilder auch ein Beschilderung gibt, die auf die Stadtbücherei hinweist.

Da die Stadt die Kosten hierfür nicht tragen wollte hat sich unser Förderverein

entschieden, die Finanzierung der Schilder zu übernehmen.

Anfang Juli brachte die Stadt nun die Schilder an.

Sie finden sich am Christinentor, am Alten Markt und an der Goldstrasse.

Der Vorteil ist, dass die Schilder auch bei der Verlagerung der

Stadtbücherei zur Persiluhrpassage weiterverwendet werden können.

Sie müssen nur gedreht werden.

SK vom 29. März 2020

Achtung Wichtig !!!

 

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus

fällt die geplante Mitgliederversammlung

am Montag 16. März 2020 aus !

 

Sie wird zu einem späteren Termin nachgeholt!

 

Jahreshaupt-/Mitgliederversammlung

 

am Montag, den 16. März 2020,

 

um 18 Uhr,

 

im Hotel "An der Persiluhr", Münsterstr. 25-27, Lünen-Nord.

 

Einladung zur JHV 2020
Einladung JHV 2020.pdf
PDF-Dokument [486.9 KB]

 

Mittwoch, 11. März 2020:

 

Lesecafé

Themenbereich:

"Die vier Himmelsrichtungen - Norden",

 

16:00 bis 18:00 Uhr,

Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5

Ruhr Nachrichten vom 27. Februar 2020
RNvom 28. Januar 2020